Gesund Frühstücken » 5 leckere und ausgewogene Rezepte

Gesunde Frühstücksrezepte
 

Das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages. Diesen Satz hört man sehr oft und er entspricht sicherlich auch der Wahrheit. Ein guter Start in den Tag ist sehr wichtig, damit man alle Aufgaben, die am Tag anfallen, mit viel Energie und Lebensfreude bewältigen kann. Ein gesundes Frühstück kann dazu also sehr gut beitragen.
Um gesund Frühstücken zu können, werden im Folgenden 5 leckere und ausgewogene Rezepte vorgestellt. Für jeden Geschmack ist etwas dabei und man kann die Rezepte für ein gesundes Frühstück auch gut kombinieren.

Rührei mit Graubrot

Für eine Person benötigen Sie:

  • zwei Hühnereier»
  • etwas Milch
  • etwas Distelöl
  • Graubrot
  • Pfeffer

Zubereitung:

Schlagen Sie die Eier auf und verquirlen Sie den Inhalt in einer Schüssel. Geben Sie einen Schluck Milch hinzu und würzen Sie nach Belieben mit Pfeffer.

Erhitzen Sie ein wenig Distelöl in einer Pfanne. Geben Sie das Gemisch aus Ei und Milch in die Pfanne und lassen Sie es stocken. Wenden Sie es anschließend kurz und nehmen es dann aus der Pfanne. Das Rührei kann nun mit einer Scheibe Graubrot serviert werden.


Knäckebrot mit Frischkäse und Tomaten

Für eine Person benötigen Sie:

  • Zwei Scheiben Knäckebrot (Vollkorn)
  • Ein wenig Frischkäse
  • Zwei frische Tomaten
  • Pfeffer

Zubereitung:

Schneiden Sie die Tomaten in dünne Scheiben. Bestreichen Sie das Knäckebrot dünn mit Frischkäse und belegen es anschließend mit den Tomatenscheiben. Sie können diese nach Geschmack mit Pfeffer würzen.


ObsttellerObstteller Yoghurt

Für eine Person benötigen Sie:

  • frische Erdbeeren
  • einen frischen Apfel
  • eine frische Banane
  • eine frische Kiwi
  • frische Trauben

Zubereitung:

Waschen Sie alle Früchte gründlich und entfernen die ungenießbaren Teile. Schneiden Sie die gewaschenen Früchte anschließend in mundgerechte Stücke. Servieren Sie diese auf einem Teller oder in einer Schale.

Tipp: Der Obstteller kann mit Naturjoghurt verfeinert werden. Auch fettarme Milch eignet sich hervorragend zur Verfeinerung. Für einen extra Schub an Energie können auch verschiedene Sorten an Müsli hinzugefügt werden. Dadurch wird dieses Frühstücks-Rezept noch nahrhafter. Den Frühstücks Obstteller kann man natürlich je nach Belieben auch mit weiteren Früchten erweitern.


Haferflocken ohne Zuckerzusatz mit Milch und Erdbeeren 

Für eine Person benötigen Sie:

  • 75 Gramm Haferflocken ohne Zuckerzusatz
  • Fettarme Milch
  • frische Erdbeeren

Zubereitung:

Waschen Sie die Erdbeeren und halbieren diese anschließend. Geben Sie alle Zutaten in eine Schüssel.

Tipp: Brombeeren, Himbeeren und Trauben eignen sich als ideale Ergänzung.


Bunter SmoothieBunter Beeren Smoothie

Sie benötigen:

  • frische Erdbeeren
  • frische Himbeeren
  • frische Heidelbeeren
  • frische Pfefferminze
  • Wasser

Zubereitung:

Waschen und schneiden Sie die Früchte. Entfernen Sie alle ungenießbaren Teile. Waschen Sie auch die Minze. Geben Sie alle Zutaten anschließend in einen Mixer.

Hinweis: Die Menge des Wassers kann variieren. Ein dickflüssiger Smoothie benötigt weniger Wasser als ein dünnflüssiger.